Aktiviert den Erneuerungssprozess Ihrer Haut mit echtem Bienengift.

Hier kaufen
Titelbild der UniCare Produktseite UCderm bee venom, dem Anti-Aging Serum mit echtem Bienengift
UniCare Produktbild der UCderm bee venom Verpackung, Faltschachtel und Airless Spender

bee venom

Das revitalisierende Anti-Aging Serum UCderm bee venom verleiht Ihnen einen sanft geglätteten, gesunden und strahlenden Teint. Echtes Bienengift steigert die Durchblutung, unterstützt den natürlichen Erneuerungssprozess der Haut und stimuliert die hauteigene Kollagen- und Elastinproduktion. Hyaluronsäure versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und erhöht deren Geschmeidigkeit. Die Hautstruktur wird gefestigt, das Hautbild erscheint ebenmäßiger, straffer und frischer.

Die hohe Wirksamkeit von UCderm bee venom beruht auf echtem Bienengift, ergänzt mit Hyaluronsäure. Schon eine geringe Menge des Bienengifts auf der Haut steigert die Durchblutung, aktiviert die Selbstheilungskraft der Hautzellen und öffnet deren Kanäle. So wird zum einen die Kollagen- und Elastinproduktion angeregt und zum anderen kann die Hyaluronsäure besser in die Haut aufgenommen werden, wo sie große Mengen an Feuchtigkeit bindet. So wird bei regelmäßiger Anwendung die Hautstruktur verbessert und sowohl die Anzahl der Falten, als auch die Faltentiefe wesentlich verringert.

Tragen Sie eine kleine Menge UCderm bee venom ein- bis zweimal täglich nach der Hautreinigung auf Gesicht, Hals, Dekolleté oder Händen auf und arbeiten es sanft mit den Fingern ein.
Nach kurzer Einwirkzeit können Sie Kosmetika und Pflegeprodukte wie gewohnt verwenden.

Kleiner Tipp: Verwenden Sie UCderm bee venom immer vor Ihrer gewohnten Tages- bzw. Nachtpflege. Das Bienengift verbessert nicht nur die Aufnahme bereits enthaltener Pflegestoffe in die Haut, sondern auch derer, die danach angewendet werden.

Achtung Bienengift: Personen, die empfindlich oder allergisch auf Bienenstiche oder auf einen der Inhaltsstoffe reagieren dürfen UCderm bee venom nicht verwenden. Prüfen Sie Ihre Verträglichkeit, bevor Sie es auf dem Gesicht anwenden, zuerst auf einem kleinen, unauffälligem Hautareal, wie z.B. auf dem Unterarm.

Beachten Sie bitte auch die Gebrauchsinformation.

UCderm bee venom enthält: Aqua (Water), Butylene Glycol, Glycerin, Sodium Hyaluronate, Pentylene Glycol, Bee Venom, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Tetrasodium Glutamate Diacetate, Citric Acid.

– ohne Parabene
– ohne PEGs
– ohne Mineralöle
– ohne gentechnisch modifizierte Organismen
– ohne Aluminium
– ohne Silikone
– ohne künstliche Farb- und Duftstoffe
– ohne Nanopartikel
– ohne überflüssige Konservierungsmittel
– ohne Tierversuche entwickelt

Unsere Studie

Wirksamkeit klinisch bestätigt

Die Wirksamkeit und die dermatologische Verträglichkeit von UCderm bee venom wurde in unserer klinischen Studie mit Frauen zwischen 19 und 71 Jahren bestätigt. Nach zwölf Wochen konnte apparativ festgestellt werden, dass sich die Feuchtigkeit in der Haut um 68,71% und die Elastiztät um 74,82% erhöht hat. Darüber hinaus wurde gemessen, dass sich die Falten um 23,63% verringert haben.

Das sagen unsere Probandinnen:

 

%

finden ihre Hautqualität hat sich insgesamt verbessert.

%

gaben an einen Effekt schon nach dem ersten Auftrag zu sehen und zu spüren.

%

bemerkten, dass sich ihre Falten deutlich reduziert haben und die Haut weicher anfühlt.

%

sind überzeugt, dass ihre Haut fester ist.

Biobotox

Unser Hauptwirkstoff

Natürlicher Anti-Aging-Wirkstoff

Hintergrundwissen zu Bienengift (INCI-Bezeichnung: Bee Venom)

Hauptbestandteil und Namensgeber in UCderm bee venom ist echtes Bienengift. Es ist schon lange als Heilmittel bekannt und wird in der Medizin bei der Behandlung von Rheuma, Gelenkerkrankungen und Sportverletzungen eingesetzt.

Dafür wird es, ohne der Biene zu schaden, mit einer speziellen Vorrichtung am Bienenstock gesammelt. Diese Vorrichtung wird waagerecht vor den Fluglöchern angebracht und besteht aus drei verschiedenen Schichten: einem Drahtgeflecht, einer darunter liegenden Membran und einer Glasplatte. Mithilfe eines milden Stromimpulses an dieser Vorrichtung werden die Bienen animiert, reflexartig durch das Drahtgeflecht in die feine Membran zu stechen. Das Gift tropft dann auf die darunter liegende Glasplatte, wo es trocknet und anschließend abgeschabt wird. In seiner kristallinen Form wird es abgefüllt und später als verdünnte Lösung verwendet.

Bienengift ist eine komplexe Mischung aus Enzymen, Peptiden und biogenen Aminen. Insgesamt setzt es sich aus mindestens 18 verschiedenen pharmakologisch wirksamen Bestandteilen zusammmen, von denen noch immer nicht alle umfassend erforscht sind.

Nur in dieser Zusammenstellung kann das Gift seine volle Wirkung entfalten. Auch in der Kosmetik: Aufgetragen auf die Haut, wird die Durchblutung erhöht, die Selbstheilungskraft der Hautzellen angeregt und deren Kanäle für weitere Pflegestoffe geöffnet. Die dadurch angeregte Kollagen- und Elastinproduktion fördert die Stützfunktion der Haut und wirkt damit der Faltenbildung entgegen.

 

 

Unser Service

Häufige Fragen

Hier finden Sie unsere Antworten zu Fragen, die wir häufig gestellt bekommen:


Ist das Bienengift in UCderm bee venom echt?

Ja. Für unsere Formulierung in UCderm bee venom verwenden wir nur echtes Bienengift. Gift, was wirklich von Bienen produziert wird.

Wie wird das Bienengift gewonnen? Müssen Bienen dafür sterben?

Das Gift für UCderm bee venom wird, ohne der Biene zu schaden, mit einer speziellen Vorrichtung am Bienenstock gewonnen. Diese Vorrichtung wird waagerecht vor den Fluglöchern angebracht und besteht aus drei verschiedenen Schichten: einem Drahtgeflecht, einer darunter liegenden Membran und einer Glasplatte. Mithilfe eines milden Stromimpulses an dieser Vorrichtung werden die Bienen animiert, reflexartig durch das Drahtgeflecht in die feine Membran zu stechen. Das Gift tropft dann auf die darunter liegende Glasplatte, wo es trocknet und anschließend abgeschabt wird. Dabei müssen die Bienen nicht sterben, da ihr Stachel nicht in der Membran hängen bleibt.

Wird meine Haut beim Auftragen von UCderm bee venom gereizt?

Nein. UCderm bee venom enthält eine minimale Konzentration des Bienengiftes, die nur äußerlich auf der Haut angewendet wird. In dieser Zusammensetzung spüren Sie maximal eine leichte Wärmeentwicklung, da Ihre Haut besser durchblutet wird.

Kann ich UCderm bee venom auch für die Augenpartie verwenden?

Ja. Sie können UCderm bee venom problemlos für Ihre Augenpartie verwenden. Tragen Sie dafür eine kleine Menge des Bienengiftserums vorsichtig mit dem Ringfinger rund um die Augen herum auf und klopfen sie es leicht ein. Achten Sie darauf, dass Sie das Serum nicht zu dicht am Auge verteilen. Arbeiten Sie immer von innen nach außen und vermeiden Sie zu viel Druck.

Ist UCderm bee venom für jede Haut geeignet?

UCderm bee venom wurde klinisch und dermatologisch auf seine Hautverträglichkeit getestet. Es ist grundsätzlich für jede Haut geeignet. Eine Allergie oder Hautreaktion wie Rötungen oder Juckreiz kann für den Einzelfall jedoch nie ganz ausgeschlossen werden. Deshalb prüfen Sie Ihre Verträglichkeit, bevor Sie es auf dem Gesicht anwenden, zuerst auf einem kleinen, unauffälligem Hautareal, wie z.B. auf dem Unterarm.

Wann darf ich UCderm bee venom nicht verwenden?

Verwenden Sie UCderm bee venom nicht, wenn Sie empfindlich oder allergisch auf Bienenstiche oder auf einen der Inhaltsstoffe reagieren.

Ich reagiere allergisch auf Wespenstiche. Kann ich UCderm bee venom trotzdem verwenden?

Auch bei einer Allergie gegen Wespenstiche raten wir zur Vorsicht. Wespengift enthält zum Teil den selben Anteil an Allergenen wie Bienengift. Das bedeutet, dass eine Reaktion auftraten kann, aber nicht muss. Testen Sie deshalb das Bienenserum an einer unauffälligen Hautstelle, wie z.B. auf dem Unterarm. Zeigt Ihre Haut nach mehreren Minuten keine Reaktion, sollten Sie es bedenkenlos anwenden können.

Kann ich nach der Anwendung meine üblichen Kosmetikprodukte auftragen?

Ja. Nach kurzer Einwirkzeit können Sie wie gewohnt Make up und andere Pflegeprodukte verwenden.

Wir empfehlen UCderm bee venom immer vor der gewohnten Tages- bzw. Nachpflege aufzutragen, da das Bienengift nicht nur die Aufnahme bereits enthaltener Pflegestoffe in die Haut verbessert, sondern auch der Stoffe, die danach angewendet werden.

Wie lange ist UCderm bee venom haltbar?

Sie können UCderm bee venom nach der ersten Öffnung sechs Monate lang verwenden.

Unsere Erreichbarkeit

Ihr Kontakt zu uns

Sie haben Anregungen oder Fragen? Kontaktieren Sie uns!